|   Impressum   |   Datenschutzerklaerung
Aufgelesen… – Aktueller Newsletter
November 2019

Aus dem Inhalt


Vitamin C und die Schlüsselfunktionen von Neutrophilen
Defizite an Vitamin C führen zu beträchtlichen Störungen, z.B. im Immunsystem, woraus u.a. Infektionen resultieren. Der stärkere oxidative Stress und Entzündungen erhöhen den Bedarf und entleeren die Vorräte an Vitamin C. Davon betroffen sind lebenswichtige Immunzellen wie die Neutrophilen. Forscher untersuchten, ob ein Anstieg in der intrazellulären Ascorbat-Konzentration die essentiellen Funktionen von (isolierten) Neutrophilen von Gesunden verbessern kann.

Eisenmangel bei Herzinsuffizienz ist nicht gleich Eisenmangel
Bei fast jedem zweiten Patienten mit Herzinsuffizienz wird ein Mangel an Eisen festgestellt. Dabei sollte die Unterscheidung von Eisenmangel durch eine zu geringe Eisenspeicherung und die mangelhafte Eisenverwertung in Betracht gezogen werden. Worin die klinischen Unterschiede bestehen, das zeigten zwei Studien einer europäischen Forschergruppe. 

Vitamin D bei chronischer Herzinsuffizienz
Viele Patienten mit einer chronischen Herzinsuffizienz fehlt es an einer ausreichenden Versorgung mit Vitamin D. Das zeigt eine Studie in Herz-Kliniken aus Großbritannien.

Den vollständigen Newsletter können Sie sich hier als PDF herunterladen.

Aufgelesen... (PDF-Datei)
Drucken
PreventNetwork KG · Beratungs-, Verlags- und Medienservice · Gademannstraße 16 · D-22767 Hamburg
www.preventnetwork.com · Email: online@preventnetwork.com · Tel. 040 30 68 44 58