|   Impressum   |   Sitemap
Newsletter
16. Aug 2007
Nicht erst im Winter aktuell - Mit Zink die Zahl von Infekten senken
Aus dem Inhalt

Das American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte eine Studie von Prasad et al.* zum Zusammenhang von Zink-Supplementierung und Infektionsanfälligkeit bei gesunden älteren Menschen.
Personen, die älter als 55 Jahre sind, sind häufig von Zinkmangel und als Folge von zellvermittelter Immundysfunktion, Infektanfälligkeit und erhöhtem oxidativen Stress betroffen. Zink weist außerdem anti-inflammatorische und antioxidative Eigenschaften auf.

Den vollständigen Newsletter können Sie sich hier als PDF herunterladen.

PDF-Datei


PreventNetwork KG · Beratungs-, Verlags- und Medienservice · Gademannstraße 16 · D-22767 Hamburg
www.preventnetwork.com · Email: online@preventnetwork.com · Hotline Tel.: 01805/11 44 30 · Hotline Fax: 01805/11 44 35