|   Impressum   |   Sitemap
Newsletter
17. Nov 2013
NSAR erhöhen kardiales Risiko für Arthritis-Patienten – OM-Alternativen
Aus dem Inhalt

Patienten mit rheumatoider Arthritis oder anderen entzündlichen muskuloskelettalen Erkrankungen werden nach wie vor häufig mit nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) behandelt, obwohl bekannt ist, dass diese Medikamente das Risiko für ischämische Herzerkrankungen erhöhen.

Beim diesjährigen europäischen Kongress für Rheumatologie in Madrid stellte Dr. Carl Orr vom Royal College of Surgeons, Dublin, eine Auswertung von Krankendaten von 108 Patienten vor, die in zwei Monaten gegen Ende 2012 eine NSAR-Therapie hatten.

Den vollständigen Newsletter können Sie sich hier als PDF herunterladen.

"Aufgelesen" (PDF-Datei)


PreventNetwork KG · Beratungs-, Verlags- und Medienservice · Gademannstraße 16 · D-22767 Hamburg
www.preventnetwork.com · Email: online@preventnetwork.com · Hotline Tel.: 01805/11 44 30 · Hotline Fax: 01805/11 44 35