|   Impressum   |   Datenschutzerklaerung
Newsletter
01. Nov 2015
Aufgelesen ... Vitamin D und Biotin beeinflussen die multiple Sklerose
Aus dem Inhalt

Vitamin D und Biotin beeinflussen die multiple Sklerose
Die multiple Sklerose (MS) ist eine Autoimmunkrankheit des Nervensystems, bei der die Nerven im Gehirn und Rückenmark beeinträchtigt werden. Die Krankheit bricht meist im Alter von 20 bis zu 40 Jahren aus. Rund 130.000 Menschen sind in Deutschland davon betroffen, weltweit schätzt man rund 2,5 Millionen MS-Patienten. Bisher gibt es keine erfolgreiche Therapie, die Krankheit zu heilen.

Vitamin D bei Morbus Crohn
Neue Studien legen nahe, dass eine Ergänzung von Vitamin D die intestinalen Barrieren-Dysfunktionen beeinflusst, die mit Morbus Crohn verbunden sind. Vitamin D könnte möglicherweise eine Rolle bei der Therapie spielen, wie eine kleine Studie an Morbus-Crohn-Patienten zeigt.


Den vollständigen Newsletter können Sie sich hier als PDF herunterladen.

"Aufgelesen" (PDF-Datei)


PreventNetwork KG · Beratungs-, Verlags- und Medienservice · Gademannstraße 16 · D-22767 Hamburg
www.preventnetwork.com · Email: online@preventnetwork.com · Tel. 040 30 68 44 58