|   Impressum   |   Datenschutzerklaerung




PreventNetwork
tägl. Mo - Fr
von 8:00 - 14:00 Uhr
Tel.: 040 30 68 44 58
Service & Kontakt
Formular-Center Newsletter-Anmeldung Eigene Daten bearbeiten Kontakt
Nachrichten
29. Jan 2013
Sicherheitsverwahrung für Oxidantien – Oxidativer Stress muss neu bewertet werden  
Sicherheitsverwahrung für Oxidantien – Oxidativer Stress muss neu bewertet werden  

Eine Pressemitteilung des Deutschen Krebsforschungszentrums
(http://idw-online.de/de/news512475) mit diesem Titel erreichte uns vor kurzem.  

Es geht um eine hochinteressante Entdeckung, die Tobias Dick vom DKFZ mit Kollegen gemacht hat, dass nämlich Zellen unter oxidativem Stress ihr oxidiertes Glutathion in einer Art zellulärem Endlager ablegen. Damit werden die Zellen vor Schädigungen geschützt. Dick konnte zeigen, dass das oxidierte Glutathion nicht, wie bisher angenommen, im Zellplasma bleibt, wo es entsteht. Seine Messmethode arbeitet mit Biosensoren, die es möglich machen, die Zellen zur Feststellung des Gehalts an oxidiertem Glutathion nicht zu zerstören.
(Dick TP, et al. Multiple glutathione disulfide removal pathways mediate cytosolic redox homeostasis. Nat Chem Biol. 2012 Dec 16;9(2):119-25. doi: 10.1038/nchembio.1142. Epub 2012 Dec 16.)  

PreventNetwork KG · Beratungs-, Verlags- und Medienservice · Gademannstraße 16 · D-22767 Hamburg
www.preventnetwork.com · Email: online@preventnetwork.com · Tel. 040 30 68 44 58