|   Impressum   |   Datenschutzerklaerung
Newsletter
01. Mär 2019
Aufgelesen... Fettreiche Ernährung verändert die Darmflora
Aus dem Inhalt

Fettreiche Ernährung verändert die Darmflora
Steigt der Fettgehalt in der Nahrung deutlich an, dann sinken im Darm-Mikrobiom nicht nur die Anzahl der gesundheitsförderlichen Bakterien, auch die Werte der Blutfette und die entzündlichen Reaktionen nehmen zu.

Darm-Mikrobiota unterscheidet sich bei entzündlichen Darmkrankheiten und beim Reizdarm
Eine Studie mit über 1.700 Personen fand Unterschiede in der Zusammensetzung und Funktion des Darm-Mikrobioms bei Patienten mit entzündlichen Darmkrankheiten und dem Reizdarm-Syndrom. Die Ergebnisse könnten helfen, diese beiden Patientengruppen besser zu unterscheiden und neue therapeutische Ziele zu bestimmen.


Den vollständigen Newsletter können Sie sich hier als PDF herunterladen.

"Aufgelesen" (PDF-Datei)


PreventNetwork KG · Beratungs-, Verlags- und Medienservice · Gademannstraße 16 · D-22767 Hamburg
www.preventnetwork.com · Email: online@preventnetwork.com · Tel. 040 30 68 44 58