|   Impressum   |   Datenschutzerklaerung
Newsletter
01. Dez 2019
Aufgelesen… Ein enges Beziehungsgeflecht: Darmbakterien und Medikamente
Aus dem Inhalt

Ein enges Beziehungsgeflecht: Darmbakterien und Medikamente
Die Mikrobengemeinschaft im Darm kann durch viele Faktoren gestört werden. Das betrifft auch die Gabe von Medikamenten. Zwei Studien stellen dazu neue Erkenntnisse und mögliche Perspektiven für die Zukunft vor.


Interaktionen zwischen Medikamenten und Nahrungsergänzungen
Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und Nahrungsergänzungen können unerwünschte Folgen haben, das gilt z.B. für häufig genutzte Antihypertensiva und Antibiotika. Spanische Forscher prüften anhand der US-amerikanischen NHANES-Studie mögliche Wechselwirkungen von Tetracyclinen, Thiazid-Diuretika und Angiotensin-II-Rezeptorblockern mit einigen Mikronährstoffen.


Den vollständigen Newsletter können Sie sich hier als PDF herunterladen.

"Aufgelesen" (PDF-Datei)


PreventNetwork KG · Beratungs-, Verlags- und Medienservice · Gademannstraße 16 · D-22767 Hamburg
www.preventnetwork.com · Email: online@preventnetwork.com · Tel. 040 30 68 44 58