|   Impressum   |   Sitemap
Klinische Bedeutung von orthomolekularen Substanzen
Vitamin E
therapeutische Schlüsselwörter: Dialyse, kardiovaskuläre Vorerkrankung
Vitamin E für Dialysepatienten
(Secondary prevention with antioxidants of cardiovascular disease in endstage renal disease (SPACE): randomised placebo-controlled trial)

Mona Boaz et al.

Die Studie untersuchte die Auswirkungen hochdosierter Vitamin-E-Supplementation zur Verringerung der Sterblichkeitsrate von Dialysepatienten mit kardiovaskulärer Vorerkrankung. Bei Supplementation von 800 IE/die verringerte sich die Zahl kardiovaskulärer Ereignisse um die Hälfte, Herzinfarkte um ca zwei Drittel. Dialysepatienten mit kardiovaskulären Vorerkrankungen weisen verstärkten oxidativen Stress auf, der durch die antioxidative Wirkung des Vitamin E positiv beeinflusst wurde.

Kontakt: Dr Mona Boaz, Institute of Nephrology, E Wolfson Medical Centre, Holon, Israel 58100, mboaz8(at)yahoo.com

(The Lancet 356/9237)
PreventNetwork KG · Beratungs-, Verlags- und Medienservice · Gademannstraße 16 · D-22767 Hamburg
www.preventnetwork.com · Email: online@preventnetwork.com · Hotline Tel.: 01805/11 44 30 · Hotline Fax: 01805/11 44 35