|   Impressum   |   Sitemap
Buchvorstellung
Orthomolekulare Medizin
Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte
von Uwe Gröber
Krankheitsprävention statt Reparaturmedizin
Hilft Zink bei Erkältungen? Schützen Antioxidanzien vor dem Alter? Welchen Nutzen haben hohe Selengaben bei Krebs? Der Leitfaden gibt die Antworten - übersichtlich, praxistauglich, wissenschaftlich begründet. Und er zeigt, wie man mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und essenziellen Fettsäuren Krankheiten wirksam vorbeugen kann.
Das Buch gliedert sich in vier Teile.
Der erste und allgemeine Teil bringt einige recht gute, weil kurz gehaltene Darstellungen zu Geschichte, Definition und Grundregeln orthomolekularer Medizin, vielleicht in dem einen oder anderen Kapitel zu wenig kritisch, z.B. bei dem Kapitel über die Haar-Mineral-Analyse.

Der Teil II "Mikronährstoffe in der orthomolekularen Medizin" - mit 183 Seiten der ausführlichste Teil - erinnert zunächst an die vielen bekannten Bücher über Vitamine und Spurenelemente. Interessant wird es bei den Kapiteln Antioxidantien, freie Radikale und oxidativer Stress, essentielle mehrfach ungesättigte Fettsäuren und Aminosäuren. Das Interesse hält nicht lange an, da insbesondere das Kapitel über freie Radikale und oxidativen Stress mit acht Seiten zu kurz geraten ist. Zu kurz, weil es sich um einen Leitfaden für Ärzte und Apotheker und nicht für Laien handelt, obwohl das Buch dem interessierten Laien durchaus empfohlen werden kann.

Im Teil III "Orthomolekulare Therapieansätze" kommt das Gefühl auf, sich endlich auf orthomolekularem Boden zu bewegen. Die Dosierungsempfehlungen könnten etwas differenzierter sein, da es für verschiedene orthomolekular eingesetzte Substanzen Studien gibt, bei welchen sich die Anwendung einer Substanz z.B. bei einer bestimmten Krebsform als nicht effektiv, bei einer anderen Form jedoch als sehr effektiv erwiesen hat, und das alles statistisch signifikant abgesichert.

Im vierten Teil findet sich ein sehr gut zusammengestelltes Glossar, die neuen D.A.CH-Referenzwerte für Vitamine und Mineralstoffe/Spurenelemente und ein umfangreiches Sachregister, das das Buch zu einem praktischen Nachschlagewerk macht.

Insgesamt kann das Buch positiv bewertet werden. Es stellt für den an der orthomolekularen Medizin Interessierten sicher einen guten Einstieg dar, wenn es auch eine qualifizierte Ausbildung, wie sie von Fachgesellschaften angeboten wird, nicht ersetzen kann.


Gebundene Ausgabe: 338 Seiten
Verlag: Wissenschaftliche Verlagsges.; 3. unveränderte Auflage, Stuttgart 2008
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3804719279
ISBN-13: 978-3-8047-1927-9
Preis: € 42,00
PreventNetwork KG · Beratungs-, Verlags- und Medienservice · Gademannstraße 16 · D-22767 Hamburg
www.preventnetwork.com · Email: online@preventnetwork.com · Hotline Tel.: 01805/11 44 30 · Hotline Fax: 01805/11 44 35